« Zurück

Online-Tool: Überblick über Vorschriften und Unternehmenssteuern in 157 Ländern

Schon bei den deutschen Steuerregelungen fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. International tätige Unternehmen stehen vor der noch größeren Herausforderung, auch die Vorgaben in den jeweiligen Zielländern kennen und anwenden zu müssen. Die Berater von PricewaterhouseCoopers (PwC) haben aktuelle Vorschriften und Steuersätze aus 157 Ländern zusammengefasst.

"Angesichts der Zunahme grenzüberschreitender Aktivitäten sind umfassende, verlässliche und aktuelle Steuer-Informationen für Unternehmensverantwortliche und Tax Professionals wichtiger denn je", sagt Arne Schnitger, Partner Tax bei PwC in Deutschland. Hinzu komme, dass sich Steuergesetze in jüngster Zeit in vielen Ländern so rasant wie selten veränderten. Die PwC-Experten in den jeweiligen Ländern haben sich die Arbeit gemacht, zahlreiche Steuerreformen und Neuregelungen auszuwerten.

Kostenfreies Online-Tool für Unternehmensverantwortliche und Steuerprofis

Herausgekommen ist ein kostenfreies "Online-Tool für Unternehmensverantwortliche und Steuerprofis", wie es bei PwC weiter heißt. Angezeigt werden unter anderem Unternehmenssteuersätze inklusive Quellen- und indirekter Steuern sowie zahlreiche weitere steuerliche Rahmenbedingungen, etwa zu Abschreibungsmodalitäten oder Regeln für die Besteuerung von Konzernen.

Die Datenbank wird regelmäßig aktualisiert - und offensichtlich rege genutzt. Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Seitenabrufe nach Angaben der Berater um 40 Prozent auf mehr 3,5 Millionen gestiegen. Darüber hinaus sind die Informationen auch in einem mehr als 2700 Seiten starken, ebenfalls kostenfreien PDF abrufbar.

Dieser Beitrag wurde erstellt von David Schahinian.

Durchschnitt (0 Stimmen)
Die durchschnittliche Bewertung ist 0.0 von max. 5 Sternen.


Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an.